Spielende Kinder in Afrika

Die Umckaloabo-Stiftung

Für eine bessere Zukunft

Unterstützt von der Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG setzt sich die Umckaloabo-Stiftung seit ihrer Gründung im Jahr 2010 für vielfältige Bildungsprojekte im südlichen Afrika ein.

Das Ziel: Zukunftsperspektiven für Kinder und Jugendliche schaffen. Dafür ist eine hochwertige, wertschätzende Bildung unerlässlich. Denn eine fundierte Ausbildung bereitet den Boden für ein selbstbestimmtes Leben, in dem Menschen ihre Chancen auch tatsächlich nutzen können.

Nelspruit Scout Center in der Provinz Mpumalanga

2010 finanzierte die Stiftung gemeinsam mit ihren Partnern den Bau des Nelspruit Scout Centers in der Provinz Mpumalanga, das den Pfadfindern vielfältige Aktivitäten im Bereich der informellen Bildung in Südafrika ermöglicht.

In Zusammenarbeit mit ihren lokalen Partnern finanziert die Umckaloabo-Stiftung seit 2010 insbesondere zahlreiche Primar- und Sekundarschulen, z. B. in Malawi, Südafrika und Sambia, und begleitet sie langfristig, damit die Schulen nachhaltig gute Bildung ermöglichen können.

Afrikanische Kinder in der Schule

Ein besonderes Team bilden dabei die Projekte „Eine Schule in Afrika“ und die „Africa Runners“.

Jedes Jahr erlaufen die „Africa Runners“ beachtliche Spendensummen, mit denen die Stiftung eine Schule im Süden Afrikas unterstützt, zum Beispiel in Form von neuen Klassenräumen, umfangreichen Renovierungsarbeiten oder sogar – wie im Falle der St.-Francis-and-Clare-Schule in Lusaka, Sambia – dem Neubau einer ganzen Schule.

St. Francis and Clare Schule

Damit auch Kinder und Jugendliche aus sehr armen Familien die Möglichkeit haben, eine weiterführende Schule zu besuchen, hat die Umckaloabo-Stiftung ein Patenschaftsprogramm aufgelegt.

Nach der erfolgreich angelaufenen Patenaktion in Malawi legen wir zurzeit den Schwerpunkt auf Patenschaften für die St. Francis-and-Clare-Schule.

Kind sitzt auf einer Wippe

Um Kindern schon früh die Möglichkeit einer positiven persönlichen Entwicklung zu geben, unterstützt die Stiftung zudem zusammen mit der Samara-Stiftung den Bau und Betrieb von Kindertagesstätten in Südafrika.

Das beinhaltet neben der zeitgemäßen und kindgerechten Ausstattung ganz besonders auch die Vernetzung und Weiterbildung der Erzieherinnen und Erzieher.

Bauarbeiter bringen Photovoltaikanlange auf dem Dach an

Mit dem auf drei Jahre ausgelegten Sonderprojekt fördert die Umckaloabo-Stiftung anlässlich ihres 10-jährigen Jubiläums zusammen mit der Partnerorganisation Don Bosco Mondo moderne, zukunftsgerichtete berufliche Bildung.

Bildung findet in vielfältigen Bereichen und zu jedem Zeitpunkt des Lebens statt. Wir sind der Überzeugung, dass gut ausgebildete, selbstbewusste, aktive Heranwachsende im südlichen Afrika der Perspektivlosigkeit und Armut entkommen können. Dafür setzen wir uns ein.

Wir wollen gemeinsam mit Ihnen MEHR MÖGLICH MACHEN.

Hier erfahren Sie mehr über die Umckaloabo-Stiftung: www.umckaloabo-stiftung.de